Artikel

27.04.2015

Bruno de Simone ist der Don Magnifico in Rossinis »La Cenerentola« am 19.09.

Bruno de Simone konnte für die Rolle des Don Magnifico in Gioacchinos Rossinis »La Cenerentola« im Abschlusskonzert am Samstag, 19.09., in der Glocke gewonnen werden. Der gebürtige neapolitanische Bariton gilt als weltweit gefragter Spezialist für komische Oper und das Belcanto-Repertoire und zählt allein 17 Rollen in Werken von Rossini zu seinem Repertoire. Für seine Verdienste als Spezialist für das Rossini-Repertoire wurde er 2007 mit dem Rossini d’Oro Preis ausgezeichnet. Gerade die Buffo-Partie des Don Magnifico scheint Bruno de Simone regelrecht auf den Leib geschrieben und mit ihr feierte der Bariton zuletzt an der Opéra de Liège und am Gran Teatro del Liceu in Barcelona wahre Triumpfe. Freuen Sie sich auf das Musikfest-Debüt von Bruno de Simone im Abschlusskonzert!