Artikel

10.06.2015

Mischa Schelomianski ersetzt Albert Pesendorfer in Mozarts »Die Entführung aus dem Serail« am 06. und 08.09.

Der für Mozarts »Die Entführung aus dem Serail« als Osmin angekündigte Albert Pesendorfer muss krankheitsbedingt leider seine Teilnahme an der Aufführungsserie beim Festival d’Aix-en-Provence sowie am 06. und 08. September im Musical Theater Bremen absagen. Ihn wird dankenswerterweise bei den beiden Bremer Aufführungen der russische Bass Mischa Schelomianski ersetzen.
Mischa Schelomianski absolvierte eine Chor-und Gesangsausbildung an der Hochschule für Kultur seiner Heimatstadt Moskau und vervollständigte seine Studien an der Frankfurter Hochschule für Musik und Darstellende Kunst. Seither ist er auf allen renommierten Opern- und Konzertpodien Europas ein gefragter Gast. Er gastierte u. a. an der Bayerischen Staatsoper München, den Opernhäusern von Hamburg, Köln und Frankfurt, an der Volksoper Wien, den Opernhäusern Garnier und Bastille in Paris und an der Opéra de Lyon sowie beim Prager Frühling, beim Schleswig-Holstein Musik Festival und mehrfach beim Glyndebourne Festival.

Downloads